Stets QS-anerkannte Qualität in der Pestizidanalytik

Die Pestizidlabore der LUFA Nord-West beweisen sich erneut im QS-Frühjahrskompetenztest 2016
18.07.2016 – Mit dem jüngsten Laborkompetenztest der QS Fachgesellschaft – Obst-Gemüse-Kartoffeln GmbH im Frühjahr 2016 stellten die Pestizidlabore der LUFA Nord-West in Oldenburg im Institut für Futtermittel, sowie in Hameln im Institut für Boden und Umwelt ihre zuverlässige Analysequalität erneut unter Beweis. Beide Labore haben mit unterschiedlich dotierten Testproben der Probenmatrix Apfel teilgenommen. Die für einen Apfel typischen Pestizide waren den Laboren in der Anzahl und im Gehalt unbekannt. Damit erfüllt die LUFA Nord-West weiterhin die überdurchschnittlich-hohen Anforderungen der QS-Anerkennung. Details zu den Ergebnissen senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.
QS-Urkunde IfF Oldenburg (PDF, 225 KB)

QS-Urkunde IfB Hameln (PDF, 295 KB)
Gerne stehen wir für Fragen in der Pestizidanalytik (Lebensmittel, Futtermittel oder Umweltproben) zur Verfügung.

Ansprechpartner


Dr. Appuhn, Helmut

Dr. Appuhn, Helmut

Institutsleiter,
Umweltanalytik


Finkenborner Weg 1A
31787 Hameln
Phone:
+49 5151 9871-18
Fax:
+49 5151-9871-11
E-Mail

Dr. Rommerskirchen, Florian

Dr. Rommerskirchen, Florian

Laborbereichsleiter:
Rückstandsanalytik
Radioaktivität


Jägerstr. 23 - 27
26121 Oldenburg
Phone:
+49 441 801-860
Fax:
+49 441-801-899
E-Mail







Kontakt

Hier finden Sie einen richtigen Ansprechpartner


LUFA Nord-West

Jägerstraße 23-27
26121 Oldenburg
Telefon: 04 41 - 80 18 21
Telefax: 04 41 - 80 18 99
E-Mail: lufa@lufa-nord-west.de